Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Ausgabe vom 11. Februar

Ausgabe vom 11. Februar

8. Februar 2018
Im neuen „Paulinus“ geht es unter anderem um den Bistumshaushalt und Karneval in der Diözese.

Bistum
+++ „MusikkircheLive“ aus Neuwied wird Bistumsprojekt  +++ Karneval der kfd in Katzenbach (Sieg) +++ Bistum stellt Haushalt für 2018 vor +++ Weihbischof Peters bereitet in Panama Weltjugendtag vor +++ In Saarbrücken startet ein Tanzprojekt für Menschen mit Demenz +++ Fastenpredigten im Dom zum Thema Fortschritt (Bischof Dieser kommt) +++ „Aschermittwoch der Künstler“ in Koblenz und Wittlich +++  Hagersheimer Schule und Seniorenresidenz Bad Kreuznach veröffentlichen Kochbuch für Demenzkranke +++

Deutschland/Welt
+++ Hamburger Erzbischof Heße verteidigt geplante Schulschließungen +++ 2017 fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland +++ Papst empfängt Erdogan +++ Vatikan veröffentlicht Papier zur Arbeit kirchlicher Hochschulen und Fakultäten (die Theologische Fakultät Trier setzt auf Vernetzung) +++ Vor fünf Jahren ist Papst Benedikt XVI. zurückgetreten +++ Raphael Schadt hat die deutsche Weltjugendtagshymne getextet +++

Glaube
+++ „Keinen ausgrenzen“: Evangeliumsauslegung von Schwester Remigia Ternes, Generaloberin der Trierer Josefsschwestern +++ Gedanken zur fünften Jahreszeit +++ Anfrage: Bedeutet das vierte Gebot: „Du sollst deine Eltern versorgen“?  +++ Der 13. Februar ist der Gedenktag des heiligen Kastor +++ Gebetsmeinung: Schenke allen Mut und Aufmerksamkeit, die Zeichen der Zeit im Licht des Evangeliums zu entdecken. +++

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreise 2018

Ausgebucht: „Paulinus“-Leserreise 2018 nach Portugal.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Fahrradwerkstatt für ein buntes Miteinander
    Die "Fahrradwerkstatt mit Verkehrssicherheitstraining" des Caritas-Mehrgenerationenhauses "Gelbe Villa" Kirchen ist vom Bundesfamilienministerium in der Integrationsarbeit ausgezeichnet worden.
  • I can only imagine
    Zu den aktuellen US-Kinohits gehört der christlich grundierte Film „I Can Only Imagine“ rund um den gleichnamigen Song der Band „MercyMe“ und deren Frontmann Bart Millard (Besprechung im Paulinus).
  • Los Masis aus Bolivien zu Gast
    Los Masis feiern ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Tournee (Video: in Hetzerath) im Bistum Trier. Hier ein kleiner Vorgeschmack (Bericht im Paulinus folgt, Video: Sarah Schött).
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: